Angebote zu "Bewahren" (23 Treffer)

Kategorien

Shops

Drohnen Schnupperfliegen
99,90 € *
zzgl. 4,00 € Versand

Alle reden von Drohnen. In Muenchen haben Sie die Gelegenheit, so ein Wunderding selbst zu steuern. Nach einer Einfuehrung in Technik und Equipment beginnen Sie mit einem Einsteigermodell. Mit der Profi-Drohne geht es dann erst richtig los. Es ist ein tolles Gefuehl, mit eigenen Augen etwas zu sehen, das man so gar nicht sehen kann. Ihre Augen bekommen quasi Fluegel, wenn Sie am Kontroller die Uebersicht bewahren und es zu fantastischen Aufnahmen aus der Vogelperspektive kommt. Ein Beweis-Selfie gehoert zu diesem Schnupperfliegen in Muenchen natuerlich auch dazu.DE,Niedersachsen,Hannover,30159;DE,Baden-Württemberg,Baden-Baden,76530;DE,Baden-Württemberg,Donaueschingen,78073;DE,Baden-Württemberg,Freiburg,79098;DE,Baden-Württemberg,Heidelberg,69115;DE,Baden-Württemberg,Heilbronn,74072;DE,Baden-Württemberg,Karlsruhe,76131;DE,Baden-Württemberg,Konstanz,78462;DE,Baden-Württemberg,Ludwigsburg,71634;DE,Baden-Württemberg,Mannheim,68159;DE,Baden-Württemberg,Nürtingen,72622;DE,Baden-Württemberg,Offenburg,77652;DE,Baden-Württemberg,Pforzheim,75172;DE,Baden-Württemberg,Reutlingen,72124;DE,Baden-Württemberg,Singen,78224;DE,Baden-Württemberg,Stuttgart,70173;DE,Baden-Württemberg,Tuttlingen,78532;DE,Baden-Württemberg,Tübingen,72070;DE,Baden-Württemberg,Villingen-Schwenningen,78050;DE,Baden-Württemberg,Weil am Rhein,79576;DE,Schleswig-Holstein,Raum Hamburg,23869;CH,Schaffhausen,Schaffhausen,8200;CH,Basel Stadt,Basel,4001;CH,Zürich,Flurlingen,8247;CH,Zürich,Winterthur,8310;CH,Zürich,Zürich,8000;

Anbieter: Jochen Schweizer ...
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Entlang des Rheins von Basel bis Mannheim
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der vorliegende Band 38 der Reihe "Wanderungen in die Erdgeschichte" möchte Sie einladen, bedeutende erdgeschichtliche Stätten entlang des Rheins zu entdecken und Ihnen den Weg zu diesen interessanten geotouristischen Zielen weisen.Mit der Vorstellung ausgewählter geowissenschaftlicher Besonderheiten rechts des Rheins von Basel bis Mannheim bietet dieses Buch der interessierten Öffentlichkeit die Möglichkeit, das anschaulich aufbereitete Geowissen mit praktischer Erfahrung zu vertiefen. Dieses Wissen und die Erkenntnis, wie wertvoll ein geologischer Aufschluss oder eine Geotop-Landschaft ist, sollen auch dazu beitragen, ein derartiges Dokument der Erdgeschichte zu erhalten, zu schützen und damit eine intakte Umwelt bewahren. Der Geotopschutz ist der abiotische Teil des Naturschutzes und somit gewissermaßen der Denkmalschutz des Planeten Erde. Ziel des Buches ist es auch, mit dieser Vermittlung geowissenschaftlicher Themen einen besonderen Tourismus, den Geotourismus, anzuregen und damit zugleich eine nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung der Oberrheinregion zu fördern.Diese drei Ziele, nämlich erstens die Bewahrung einer intakten Umwelt durch einen zunehmenden Geotopschutz, zweitens eine nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung der Region mittels Geotourismus und drittens die Vermittlung geowissenschaftlicher Themen für eine Verbesserung des allgemeinen geowissenschaftlichen Kenntnisstands in der Bevölkerung lassen sich zusammenfassen in "Schützen und Nützen durch Wissen!"In diesem Band musste aus Zeit- und Ressourcengründen die Auswahl auf rechtsrheinische Geopunkte begrenzt werden. Natürlich geschah dies auch in der Hoffnung, dass diese rechtsrheinische Betrachtungslinie in einem vergleichbaren Folgeband zukünftig auch um linksrheinische Geopunkte im Elsass und in Rheinland-Pfalz ergänzt wird.Der vorliegende Band wird durch zwei längere Übersichtsbeiträge eingeleitet. Der erste fasst unter dem Titel "Vom Hochgebirge zur Tiefenstruktur - der Oberrheingraben zwischen Basel und Mannheim" den geologischen Rahmen zusammen. Der zweite richtet unter dem Titel "Der Oberrhein - Lebens- und Verkehrsader im Lauf der Zeiten" den Blick auf die Kulturgeschichte des Stroms.Den Hauptteil des Buches bilden die Porträts von insgesamt 50 erdgeschichtlich interessanten und sehenswerten Orten. Bei der Auswahl und Zusammenstellung der 50 Geopunkte wurde sowohl auf eine gleichmäßige Verteilung entlang der Betrachtungslinie "Basel-Mannheim" als auch auf eine abwechslungsreiche Themenmischung mit Besuchsmöglichkeiten für alle Wetterlagen geachtet.Wir wünschen Ihnen viel Freude und Erkenntnisse auf Ihren Wanderungen und Entdeckungen in die Erdgeschichte entlang des Rheins.Abschließend gilt allen Beteiligten und Unterstützern, vor allem den Autorinnen und Autoren, aber auch den Bildautoren und Grafikern unser großer Dank. Ohne die intensive Mit- und Zuarbeit des Landesamtes für Geologie, Rohstoffe und Bergbau Baden-Württemberg im Regierungspräsidium Freiburg mit der Aufbereitung und Bereitstellung seines Geodaten-Bestandes wäre es nicht möglich gewesen, dieses im Oktober 2018 begonnene Projekt in der kurzen Zeit für den Druck vorzubereiten.Herzlich danken wir auch dem Pfeil-Verlag, namentlich Dr. HUBERT HILPERT und Dr. FRIEDRICH PFEIL, der die gekonnte und ansprechende Umsetzung unserer Buch-Idee in einer äußerst renommierten Reihe ermöglichte.Die Herausgeber

Anbieter: buecher
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Entlang des Rheins von Basel bis Mannheim
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Der vorliegende Band 38 der Reihe "Wanderungen in die Erdgeschichte" möchte Sie einladen, bedeutende erdgeschichtliche Stätten entlang des Rheins zu entdecken und Ihnen den Weg zu diesen interessanten geotouristischen Zielen weisen.Mit der Vorstellung ausgewählter geowissenschaftlicher Besonderheiten rechts des Rheins von Basel bis Mannheim bietet dieses Buch der interessierten Öffentlichkeit die Möglichkeit, das anschaulich aufbereitete Geowissen mit praktischer Erfahrung zu vertiefen. Dieses Wissen und die Erkenntnis, wie wertvoll ein geologischer Aufschluss oder eine Geotop-Landschaft ist, sollen auch dazu beitragen, ein derartiges Dokument der Erdgeschichte zu erhalten, zu schützen und damit eine intakte Umwelt bewahren. Der Geotopschutz ist der abiotische Teil des Naturschutzes und somit gewissermaßen der Denkmalschutz des Planeten Erde. Ziel des Buches ist es auch, mit dieser Vermittlung geowissenschaftlicher Themen einen besonderen Tourismus, den Geotourismus, anzuregen und damit zugleich eine nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung der Oberrheinregion zu fördern.Diese drei Ziele, nämlich erstens die Bewahrung einer intakten Umwelt durch einen zunehmenden Geotopschutz, zweitens eine nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung der Region mittels Geotourismus und drittens die Vermittlung geowissenschaftlicher Themen für eine Verbesserung des allgemeinen geowissenschaftlichen Kenntnisstands in der Bevölkerung lassen sich zusammenfassen in "Schützen und Nützen durch Wissen!"In diesem Band musste aus Zeit- und Ressourcengründen die Auswahl auf rechtsrheinische Geopunkte begrenzt werden. Natürlich geschah dies auch in der Hoffnung, dass diese rechtsrheinische Betrachtungslinie in einem vergleichbaren Folgeband zukünftig auch um linksrheinische Geopunkte im Elsass und in Rheinland-Pfalz ergänzt wird.Der vorliegende Band wird durch zwei längere Übersichtsbeiträge eingeleitet. Der erste fasst unter dem Titel "Vom Hochgebirge zur Tiefenstruktur - der Oberrheingraben zwischen Basel und Mannheim" den geologischen Rahmen zusammen. Der zweite richtet unter dem Titel "Der Oberrhein - Lebens- und Verkehrsader im Lauf der Zeiten" den Blick auf die Kulturgeschichte des Stroms.Den Hauptteil des Buches bilden die Porträts von insgesamt 50 erdgeschichtlich interessanten und sehenswerten Orten. Bei der Auswahl und Zusammenstellung der 50 Geopunkte wurde sowohl auf eine gleichmäßige Verteilung entlang der Betrachtungslinie "Basel-Mannheim" als auch auf eine abwechslungsreiche Themenmischung mit Besuchsmöglichkeiten für alle Wetterlagen geachtet.Wir wünschen Ihnen viel Freude und Erkenntnisse auf Ihren Wanderungen und Entdeckungen in die Erdgeschichte entlang des Rheins.Abschließend gilt allen Beteiligten und Unterstützern, vor allem den Autorinnen und Autoren, aber auch den Bildautoren und Grafikern unser großer Dank. Ohne die intensive Mit- und Zuarbeit des Landesamtes für Geologie, Rohstoffe und Bergbau Baden-Württemberg im Regierungspräsidium Freiburg mit der Aufbereitung und Bereitstellung seines Geodaten-Bestandes wäre es nicht möglich gewesen, dieses im Oktober 2018 begonnene Projekt in der kurzen Zeit für den Druck vorzubereiten.Herzlich danken wir auch dem Pfeil-Verlag, namentlich Dr. HUBERT HILPERT und Dr. FRIEDRICH PFEIL, der die gekonnte und ansprechende Umsetzung unserer Buch-Idee in einer äußerst renommierten Reihe ermöglichte.Die Herausgeber

Anbieter: buecher
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Paar-Fotoshooting
149,90 € *
zzgl. 4,00 € Versand

Mit einem Paar-Fotoshooting unvergessliche Erlebnisse fuer immer bewahren! Ein Paar-Fotoshooting sichert Ihnen nicht nur Ihre schoensten Erinnerungen, es ist auch ein unvergessliches Erlebnis zu zweit. Wie immer Sie sich und Ihre Liebe inszenieren wollen, hier haben Sie die Moeglichkeit sich spielerisch zu erproben. Ob Sie sich ein eher romantisches, erotisches, humorvolles oder repraesentatives Paarportrait wuenschen - ein erfahrener Fotograf hilft Ihnen dabei, den angemessenen Ausdruck zu finden. Und er kuemmert sich darum, diesen Ausdruck aesthetisch nach Ihren Vorstellungen ins Bild zu setzen.DE,Mecklenburg-Vorpomm.,Rostock,18055;DE,Mecklenburg-Vorpomm.,Rügen,18528;DE,Mecklenburg-Vorpomm.,Stralsund,18435;DE,Hessen,Bad Schwalbach,65307;DE,Hessen,Bensheim,64625;DE,Hessen,Darmstadt,68519,64283;DE,Hessen,Raum Darmstadt,64319;DE,Hessen,Frankfurt,60386;Frankfurt am Main?,60385;DE,Hessen,Frankfurt am Main,60385;DE,Hessen,Raum Frankfurt am Main,63322;DE,Hessen,Fulda,36037;DE,Hessen,Gießen,35390;DE,Hessen,Hanau,63450;DE,Hessen,Kassel,34117;DE,Hessen,Kelsterbach,65451;DE,Hessen,Raum Marburg,35287;DE,Hessen,Taunusstein,65232;DE,Hessen,Wetzlar,35576;DE,Hessen,Wiesbaden,65189;DE,Berlin,Berlin,10707,13189,10715;DE,Schleswig-Holstein,Eckernförde,24340;DE,Schleswig-Holstein,Fehmarn,23769;DE,Schleswig-Holstein,Flensburg,24939,24937;DE,Schleswig-Holstein,Kiel,24103;DE,Schleswig-Holstein,Lübeck,23552;DE,Schleswig-Holstein,St. Peter-Ording,25826;DE,Schleswig-Holstein,Timmendorfer Strand,23669;DE,Baden-Württemberg,Raum Bad Canstatt,70376;DE,Baden-Württemberg,Bönnigheim,74357;DE,Baden-Württemberg,Freiburg im Breisgau,79108;DE,Baden-Württemberg,Raum Göppingen,73054;DE,Baden-Württemberg,Heidelberg,69115;DE,Baden-Württemberg,Heidenheim,89520;DE,Baden-Württemberg,Heilbronn,74072;DE,Baden-Württemberg,Karlsruhe,76133;DE,Baden-Württemberg,Konstanz,78467;DE,Baden-Württemberg,Ludwigsburg,71634;DE,Baden-Württemberg,Mannheim,68161;DE,Baden-Württemberg,Metzingen,72555;DE,Baden-Württemberg,Schwäbisch-Gmünd,73525;DE,Baden-Württemberg,Sindelfingen,71069;DE,Baden-Württemberg,Stuttgart,70178;DE,Baden-Württemberg,Ulm,89073;DE,Saarland,Saarbrücken,66111;DE,Saarland,Saarlouis,66740;DE,Bremen,Bremen,28215;DE,Bremen,Bremerhaven,27568;DE,Bayern,Aschaffenburg,63739;DE,Bayern,Augsburg,86152;DE,Bayern,Bad Aibling,83043;DE,Bayern,Bad Tölz,83646;DE,Bayern,Bamberg,96047;DE,Bayern,Bayreuth,95444;DE,Bayern,Raum Deggendorf,94518;DE,Bayern,Erlangen,91054;DE,Bayern,Freising,85354;DE,Bayern,Garmisch-Partenkirchen,82467;DE,Bayern,Ingolstadt,85049;DE,Bayern,Inning am Ammersee,82266;DE,Bayern,Kempten,87435;DE,Bayern,Kochel am See,82431;DE,Bayern,Raum Landshut,85413;DE,Bayern,Memmingen,87700;DE,Bayern,München,81379;DE,Bayern,Neu-Ulm,89231;DE,Bayern,Nürnberg,90402;DE,Bayern,Raum Nürnberg,90768;DE,Bayern,Passau,94032;DE,Bayern,Raum Passau,94099;DE,Bayern,Prien am Chiemsee,83209;DE,Bayern,Regensburg,93049;DE,Bayern,Rosenheim,83022;DE,Bayern,Raum Rosenheim,83139;DE,Bayern,Schliersee,83727;DE,Bayern,Schweinfurt,97421;DE,Bayern,Simbach am Inn,84359;DE,Bayern,Starnberg,82319;DE,Bayern,Tegernsee,83684;DE,Bayern,Würzburg,97070;DE,Niedersachsen,Bad Harzburg,38667;DE,Niedersachsen,Braunschweig,38100;DE,Niedersachsen,Cuxhaven,27472;DE,Niedersachsen,Göttingen,37083;DE,Niedersachsen,Hannover,30159;DE,Niedersachsen,Oldenburg,26133;DE,Niedersachsen,Osnabrück,49074;DE,Niedersachsen,Raum Osnabrück/Bielefeld,49328;DE,Niedersachsen,Wilhelmshaven,26382;DE,Nordrhein-Westfalen,Dortmund,44139;,32105;Wuppertal Nord,42283;Leverkusen,51371;Köln,50672;Geilenkirchen,52511;Raum Dortmund,59457;Krefeld,47798;Wesel,46483;Raum Münster,48653;Oberhausen,46117;Bergisch Gladbach,51427;Düsseldorf,40221;Mönchengladbach,41061;Bochum,44799;Essen,45127;Kleve,47533;Bielefeld,33609;Münster,48143;Raum Aachen,52249;Porta Westfalica,32457;Güterlsloh,33330;Bonn,53115;DE,Nordrhein-Westfalen,Raum Aachen,52249;DE,Nordrhein-Westfalen,Bergisch Gladbach,51427;DE,Nordrhein-Westfalen,Bielefeld,33609;DE,Nordrhein-Westfalen,Bochum,44799;DE,Nordrhein-Westfalen,Bonn,53115;DE,Nordrhein-Westfalen,Dortmund,44139;DE,Nordrhein-Westfalen,Raum Dortmund,59457;DE,Nordrhein-Westfalen,Düsseldorf,40221;DE,Nordrhein-Westfalen,Essen,45127;DE,Nordrhein-Westfalen,Geilenkirchen,52511;DE,Nordrhein-Westfalen,Güterlsloh,33330;DE,Nordrhein-Westfalen,Kleve,47533;DE,Nordrhein-Westfalen,Krefeld,47798;DE,Nordrhein-Westfalen,Köln,50672;DE,Nordrhein-Westfalen,Leverkusen,51371;DE,Nordrhein-Westfalen,Mönchengladbach,41061;DE,Nordrhein-Westfalen,Münster,48143;DE,Nordrhein-Westfalen,Raum Münster,48653;DE,Nordrhein-Westfalen,Oberhausen,46117;DE,Nordrhein-Westfalen,Porta Westfalica,32457;DE,Nordrhein-Westfalen,Wesel,46483;DE,Nordrhein-Westfalen,Wuppertal Nord,42283;DE,Sachsen,Bautzen,02625;DE,Sachsen,Raum Bautzen,01844;DE,Sachsen,Chemnitz,09131;DE,Sachsen,Dresden,01326;DE,Sachsen,Görlitz,02826;DE,Sachsen,Leipzig,04159;DE,Sachsen,Zwickau,08056;DE,Thüringen,Erfurt,99092;DE,Thüringen,Jena,07743;DE,Thüringen,Suhl,98527;DE,Thüringen,Weimar,99423;DE,Hamburg,Hamburg,20095;DE,Sachsen-Anhalt,Halle (Saale),06108;DE,Sachsen-Anhalt,Magdeburg,39104;DE,Rheinland-Pfalz,Alzey,55232;DE,Rheinland-Pfalz,Bad Kreuznach,55543;DE,Rheinland-Pfalz,Raum Bad Neuenahr-Ahrweiler,53579;DE,Rheinland-Pfalz,Raum Frankenthal,67292;DE,Rheinland-Pfalz,Idar-Oberstein,55743;DE,Rheinland-Pfalz,Kaiserslautern,67655;DE,Rheinland-Pfalz,Raum Kaiserslautern,67722;DE,Rheinland-Pfalz,Koblenz,56068;DE,Rheinland-Pfalz,Landau (Pfalz),76829;DE,Rheinland-Pfalz,Mainz,55126;DE,Rheinland-Pfalz,Neuwied,56564;DE,Rheinland-Pfalz,Trier,54290;DE,Brandenburg,Cottbus,03042;DE,Brandenburg,Frankfurt an der Oder,15230;DE,Brandenburg,Potsdam,14471;AT,Oberösterreich,,4871;Raum Linz,4050;AT,Oberösterreich,Raum Linz,4050;AT,Wien,Wien,1170;AT,Steiermark,Graz,8010;AT,Niederösterreich,Wiener Neustadt,2700;AT,Salzburg,Raum Hallein,5411;AT,Tirol,Innsbruck,6020;

Anbieter: Jochen Schweizer ...
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Entlang des Rheins von Basel bis Mannheim
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der vorliegende Band 38 der Reihe "Wanderungen in die Erdgeschichte" möchte Sie einladen, bedeutende erdgeschichtliche Stätten entlang des Rheins zu entdecken und Ihnen den Weg zu diesen interessanten geotouristischen Zielen weisen.Mit der Vorstellung ausgewählter geowissenschaftlicher Besonderheiten rechts des Rheins von Basel bis Mannheim bietet dieses Buch der interessierten Öffentlichkeit die Möglichkeit, das anschaulich aufbereitete Geowissen mit praktischer Erfahrung zu vertiefen. Dieses Wissen und die Erkenntnis, wie wertvoll ein geologischer Aufschluss oder eine Geotop-Landschaft ist, sollen auch dazu beitragen, ein derartiges Dokument der Erdgeschichte zu erhalten, zu schützen und damit eine intakte Umwelt bewahren. Der Geotopschutz ist der abiotische Teil des Naturschutzes und somit gewissermaßen der Denkmalschutz des Planeten Erde. Ziel des Buches ist es auch, mit dieser Vermittlung geowissenschaftlicher Themen einen besonderen Tourismus, den Geotourismus, anzuregen und damit zugleich eine nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung der Oberrheinregion zu fördern.Diese drei Ziele, nämlich erstens die Bewahrung einer intakten Umwelt durch einen zunehmenden Geotopschutz, zweitens eine nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung der Region mittels Geotourismus und drittens die Vermittlung geowissenschaftlicher Themen für eine Verbesserung des allgemeinen geowissenschaftlichen Kenntnisstands in der Bevölkerung lassen sich zusammenfassen in "Schützen und Nützen durch Wissen!"In diesem Band musste aus Zeit- und Ressourcengründen die Auswahl auf rechtsrheinische Geopunkte begrenzt werden. Natürlich geschah dies auch in der Hoffnung, dass diese rechtsrheinische Betrachtungslinie in einem vergleichbaren Folgeband zukünftig auch um linksrheinische Geopunkte im Elsass und in Rheinland-Pfalz ergänzt wird.Der vorliegende Band wird durch zwei längere Übersichtsbeiträge eingeleitet. Der erste fasst unter dem Titel "Vom Hochgebirge zur Tiefenstruktur - der Oberrheingraben zwischen Basel und Mannheim" den geologischen Rahmen zusammen. Der zweite richtet unter dem Titel "Der Oberrhein - Lebens- und Verkehrsader im Lauf der Zeiten" den Blick auf die Kulturgeschichte des Stroms.Den Hauptteil des Buches bilden die Porträts von insgesamt 50 erdgeschichtlich interessanten und sehenswerten Orten. Bei der Auswahl und Zusammenstellung der 50 Geopunkte wurde sowohl auf eine gleichmäßige Verteilung entlang der Betrachtungslinie "Basel-Mannheim" als auch auf eine abwechslungsreiche Themenmischung mit Besuchsmöglichkeiten für alle Wetterlagen geachtet.Wir wünschen Ihnen viel Freude und Erkenntnisse auf Ihren Wanderungen und Entdeckungen in die Erdgeschichte entlang des Rheins.Abschließend gilt allen Beteiligten und Unterstützern, vor allem den Autorinnen und Autoren, aber auch den Bildautoren und Grafikern unser großer Dank. Ohne die intensive Mit- und Zuarbeit des Landesamtes für Geologie, Rohstoffe und Bergbau Baden-Württemberg im Regierungspräsidium Freiburg mit der Aufbereitung und Bereitstellung seines Geodaten-Bestandes wäre es nicht möglich gewesen, dieses im Oktober 2018 begonnene Projekt in der kurzen Zeit für den Druck vorzubereiten.Herzlich danken wir auch dem Pfeil-Verlag, namentlich Dr. HUBERT HILPERT und Dr. FRIEDRICH PFEIL, der die gekonnte und ansprechende Umsetzung unserer Buch-Idee in einer äußerst renommierten Reihe ermöglichte.Die Herausgeber

Anbieter: Dodax
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
"Als es Nacht in Zuffenhausen wurde". Die Krise...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich BWL - Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Note: 1,3, Universität Mannheim, Sprache: Deutsch, Abstract: "Es wird Nacht in Zuffenhausen" titulierte die Welt den drastischen und anhaltenden Produktionsrückgang des traditionellen Automobilherstellers Porsche AG am 04.07.1992. Der renommierte Sportwagenhersteller befand sich seit nunmehr fünf Jahren in einer prekären Wirtschaftslage, in der sich fast alle wesentlichen Kennzahlen negativ entwickelt haben. Dem Unternehmen drohte ein ähnliches Schicksal wie vielen anderen Sportwagenherstellern, nämlich die bevorstehende Übernahme durch einen kapitalstärkeren, globalen Autokonzern. Interesse an "Deutschlands kleinstem Autobauer" wurden unter anderem den westdeutschen Branchengrößen Daimler-Benz und Volkswagen nachgesagt. Trotz der finanziellen Attraktivität eines Zusammenschlusses versuchte sich die Unternehmensführung um den Vorstandsvorsitzenden Wendelin Wiedeking an einer Bewältigung der Krise, den sogenannten Turnaround, um die Eigenständigkeit auch weiterhin zu bewahren. Nach seinem ersten Amtsjahr resümierte Wiedeking, dass "die ersten Schritte hin zur "lean production" - zur "schlanken Produktion" (...) getan wurden" und gab damit gleichzeitig Einblick über den verfolgten Kurs.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Erzieherischer Kinder- und Jugendschutz am Beis...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 1997 im Fachbereich Soziale Arbeit / Sozialarbeit, Note: 2,0, Fachhochschule Mannheim, Hochschule für Sozialwesen, Veranstaltung: Jugendhilferecht, 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Tatsache ist, daß die Graffiti Szene in Deutschland und Europa große Ausmaße angenommen hat und sich immer noch im Wachstum befindet. An ein Ende ist wohl kaum zu denken, weder durch staatliche oder polizeiliche Maßnahmen, noch durch das Verschwinden der Writer2 von selbst. Graffiti ist zu einem Phänomen in unseren Gesellschaft geworden. Einerseits ist es illegal, andererseits gibt es viele Jugendliche, für die das Sprühen zum Hobby oder auch zur Sucht geworden ist. Also was soll der Staat unternehmen, um das illegale Sprühen einzudämmen, ohne jedoch den Jugendlichen einen Teil ihrer Kultur zu nehmen ? Oder soll das illegale Sprühen vielleicht "legalisiert" werden? Nein, diese Frage wird und soll sich nicht stellen. Vielmehr soll sich die Frage stellen, was von Seiten der Städten oder Jugendämtern unternommen werden kann, um diese Jugendlichen zu unterstützen und sie vor den Gefahren einer möglichen Strafe zu schützen oder zu bewahren. Schließlich werden in vielen Jugendhäusern Workshops und Projekte zu den unterschiedlichsten Themen angeboten. Der Unterschied hierbei zu Graffiti ist jener, daß zum Beispiel HipHop - Projekte oder Inlineskate - Wettbewerbe nicht diesen illegalen Beigeschmack haben. Graffiti ist nun einmal verboten, und da kann doch nicht einfach ein Sozialarbeiter ein Graffiti- Projekt auf die Beine stellen und den Jugendlichen auch noch zeigen, wie so etwas geht, ja, sie sogar zum Sprühen animieren. Oder doch ? Die Meinung der Bevölkerung geht hier wohl weit auseinander. Aber über die Tatsache, daß etwas unternommen werden muß, ist sich jeder einig.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Rhodos im Zeitalter der Diadochen
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Altertum, Note: 1,7, Universität Mannheim (Historisches Institut), Veranstaltung: Die Diadochen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Führung der Stadt Rhodos agierte mit außerordentlichem diplomatischen Geschick, darin scheinen sich die Quellen einig zu sein. Jeder Diadoche hatte das Ziel, diese griechische Stadt als Bündnispartner zu gewinnen. Dies nutze sie geschickt aus und agierte stets "sprunghaft", was ihre Bündnispolitik und die diplomatischen Beziehungen anging. Hierbei gelang es ihr, sich einer Mehrzahl an bedrohlichen Konfliktsituationen durch geschicktes diplomatisches Taktieren zu entziehen.Die vorliegende Arbeit widmet sich Rhodos im Zeitalter der Diadochen. Dabei liegt der Fokus auf dem politischen, diplomatischen und militärischen Verhalten der Mittelmacht Rhodos. Hierbei sei erklärt, dass unter Mittelmacht alle griechischen Staaten gemeint sind, welche sich selbst nicht zu den großen Diadochenreichen zählten. Dieser Arbeit geht eine historische Einordnung voraus. Auf diese folgt der erste Themenkomplex. Dieser setzt sich mit den diplomatischen und politischen Strukturen von Rhodos auseinander. Dabei liegt das Erkenntnisinteresse auf der politischen Organisation Rhodos, sowie auf der "sprunghaften" Bündnispolitik Rhodos. Des Weitern gilt es die Frage zu beantworten, wie es Rhodos gelang in den Wirren der Diadochenkriege seine Unabhängigkeit zu bewahren und gleichzeitig erfolgreich zu agieren? Der zweite Themenkomplex befasst sich mit der Belagerung von Rhodos im Jahre 305 - 304 v. Chr. Er widmet sich sowohl dem Ablauf der militärischen Intervention als auch der Rolle des Ptolemaios. Es gilt darzustellen, wie es Rhodos trotz militärischer Unterlegenheit gelang standzuhalten.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Korpsgeist und Staatsbewußtsein
114,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Kollektivbiographie analysiert Voraussetzungen und Spielräume des Verhaltens der Juristen in den Innenverwaltungen Badens, Württembergs und Hohenzollerns beim Übergang von einem demokratisch verfaßten zu einem totalitären Regime und unter dessen Herrschaft. Den politischen Systembruch von 1933 haben die administrativen Eliten Südwestdeutschlands nahezu unbeschadet überstanden. Widerstand gegen das Hitler-Regime leisteten sie von Beginn an weder aktiv noch passiv. Jederzeit loyal gegenüber dem NS-Staat waren sie vor allem bestrebt, ihren Status einer herausgehobenen, teilautonomen Sozialgruppe zu bewahren. Der Korpsgeist der Beamtenschaft und das Beharrungsvermögen des traditionellen Elitenkartells wirkten durch die NS-Zeit hindurch bis an die Gegenwart heran. Nicht die Jahre 1918, 1933 oder 1945 markieren die eigentliche Zäsur der personellen Verwaltungsgeschichte des 20. Jahrhunderts in Südwestdeutschland, sondern jener Generationenwechsel, der um 1970 mit dem Beginn eines tiefgreifenden Wertewandels innerhab der westdeutschen Gesellschaft zusammenfiel. Der Autor: Michael Ruck, Dr. phil. habil., geboren 1954, ist Hochschuldozent an der Fakultät für Sozialwissenschaften der Universität Mannheim.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot