Angebote zu "Player" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Spanien adidas Herren Heim Torwart Langarm Trik...
Bestseller
23,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Marke: adidas Material: 100% Polyester Markenlogo auf der rechten Brust gedrückt Verbandswappen auf der linken Brust gedrückt adizero - leichtes Obermaterial, Fokus liegt auf Schnelligkeit und Flexibilität V-Ausschnitt mit Nackenband Langarm Luftlöcher auf der Rücken angenehmer Tragekomfort NEU, mit Etikett & OVP

Anbieter: Sportspar
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Sinfonie 3 Eroica
14,85 € *
ggf. zzgl. Versand

Founded in 1981, the Orchestra of the Eighteenth Centuryconsists of approximately fifty-five musicians from all over the world. The Dutch conductor and recorder player Frans Brüggen, who died in 2014, had based the structure of his orchestra upon the famous ‘luxury’ orchestras that flourished in Mannheim, Paris and Vienna in the eighteenth century. The orchestra is specialised in the music of that era and the musicians play on period instruments or copies of them. This spectacular rendition of Beethoven’s „Symphony No. 3“, live recorded at the Concertgebouw in Amsterdam, has won them internationalacclaim. Beethoven originally dedicated the „Eroica“ (1804) to Napoleon,who at the time was re-drawing the map of Europe as comprehensively as this epic symphony was to re-define the architecture of music. It was only belatedly that the composer realised that ‘heroes’ with absolute political power easily turn into tyrants and tore up the dedication.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Yang Chen
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Yang Chen is a former professional football player who is predominently remembered for being the first Chinese player to play in the Fußball-Bundesliga and for representing the Chinese football team in the 2002 FIFA World Cup. Beginning his professional football career with Beijing Guoan he would gradually establish himself within their team during his time with them, however it was only once he had a short loan period with lower league German SV Waldhof Mannheim in 1998 did he show his potential as a striker. This saw Bundesliga side Eintracht Frankfurt interested in him and were willing to make a transfer of 1,000,000 DEM for his services. Being the first Chinese footballer to play in the Bundesliga he would personally thrive within the league and score 8 goals to helped the team to avoid relegation to 2. Bundesliga.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Teal Fowler
29,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Teal Fowler, born December 11, 1970 in Batavia, New York (USA) is a former ice hockey player and current coach.After playing college hockey for the Merrimack College, he went to Germany and played for minor league teams in Dortmund, Königborn and Iserlohn before being promoted with the Iserlohn team to the German elite league DEL in 2000.After retiring as player he was assistant coach with the Iserlohn team. In the 2005-06 season he was head-coach with the DEL team Krefeld Pinguine before joining the Adler Mannheim organization in 2006. He first was assistant coach to Greg Poss and took part in the championship win in 2007.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Yannick Tremblay (Ice Hockey b. 1975)
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Yannick Tremblay (born November 15, 1975 in Pointe-aux-Trembles, Ile de Montreal, Quebec) is a professional hockey player. Tremblay is a defenceman who currently plays for the Straubing Tigers in the DEL. He was born in Pointe-aux-Trembles and is listed at 6''2", 200 lb. Tremblay was drafted 145th overall by the Toronto Maple Leafs in the 1995 NHL Entry Draft and spent the best of three seasons with the team, spliting his time with Toronto and in the American Hockey League for the St. John''s Maple Leafs. In 1999, he was claimed by the Atlanta Thrashers in the 1999 NHL Expansion Draft and spent five seasons with the team. His best season came in 2002 03 where he score 8 goals and 22 assists for 30 points in 75 games. The 2004 05 NHL season was locked out and Tremblay played in Germany''s Deutsche Eishockey Liga for Adler Mannheim, eventually staying for a second season. He was then acquired by the Vancouver Canucks, but only managed to play 12 games as he spent most of the season in the AHL with the Manitoba Moose.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Miodrag Vukoti
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Miodrag Vukoti (Serbian Cyrillic: , born 8 November 1973 in Titograd, current Podgorica) is a retired Montenegrin football player. During his adventurous career, he played for FK Budu nost Podgorica and FK Vojvodina, before moving to Italy, where he started with a short 6 months spell with the giants AC Milan before moving to Empoli F.C.. He continued in Swiss club BSC Young Boys, Montenegrin FK Mogren and FK Zeta, German Waldhof Mannheim and finally, Austrian SV Ried.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Differenzierung und Rechtfertigung von Corporat...
79,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich BWL - Unternehmensethik, Wirtschaftsethik, Note: 2,0, Universität Mannheim (Philosophische Fakultät), Sprache: Deutsch, Abstract: In diesem Jahr lag der vom Global Footprint Network errechnete Erdüberlastungstag am 2. August 2017 (letztes Jahr, war dieser noch sechs Tage später): 'An diesem Tag sind die gesamten nachhaltig nutzbaren Ressourcen der Erde für dieses Jahr verbraucht, die der Weltbevölkerung rechnerisch zur Verfügung stünden, wenn sie nur so viel nutzen würde, wie sich im selben Zeitraum regeneriert.' Demnach bräuchte die Menschheit, wenn sie ihre Art zu leben in gewohnter Wei-se weiterführt, 1,7 Planeten. Das ist ein globaler Durchschnittswert; die deutsche Bevölkerung ist fast doppelt so verschwenderisch. Würden alle so leben wie sie, wären dafür 3,2 Erden nötig. Die Menschheit lebt auf Kosten ihrer Nachkommen. In einer Gesellschaft, die von grossem Wohlstand geprägt ist und in der existenzielle Bedürfnisse sicher befriedigt sind, wächst das Verständnis für Probleme ausserhalb der eigenen Komfortzone. Daher beschäftigt sie sich zunehmend mit Themen wie Nachhaltigkeit, Fair Trade und Ökologie. Gesellschaftlicher Wohlstand ist Folge einer florierenden Wirtschaftslage. Die Erkenntnis, dass dieser Wohlstand auf Opfern erwächst und nicht wieder gut zu machendes Leid verursacht, ist nicht mehr nur den Menschen vorbehalten, die sich im Speziellen mit dieser Problematik beschäftigen, sondern auch dem Verbraucher immer mehr bewusst. Das führt dazu, dass Konsumenten beginnen ihr Kaufverhalten zu ändern. Da in einer sozialen Marktwirtschaft der Konsument durch seine Nachfrage das Angebot steuert, müssen Unternehmen zwangsläufig darauf reagieren um wettbewerbsfähig zu bleiben. Global Player haben es in der Hand mit ihren Entscheidungen das Leben vieler Menschen zu beeinflussen und nachhaltig mit den von ihnen benötigten Ressourcen umzugehen. Gesunde Wirtschaft steht im wechselseitigen Verhältnis mit einer gesunden Gesellschaft, sie bedingen sich gegenseitig. Ein Paradigmenwechsel kündig sich an: Die unternehmerische Verantwortung (CSR) für die Gesellschaft ist nicht mehr bloss ein Phänomen, sondern wichtiger Bestandteil einer zukunftsfähigen Wirtschaft aus Sicht der Stakeholder. Je grösser ein Unternehmen ist, desto wichtiger und professioneller wird das Thema CSR behandelt. Das bedingt eine intensivierte Forschung, denn um die Bewegung rund um CSR für zukünftigen Generationen und den Planeten nachhaltig stärken und nutzen zu können, ist es wichtig und notwendig, sie zu verstehen. CSR hat grosses Potential, dass es noch auszuschöpfen gilt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot
Differenzierung und Rechtfertigung von Corporat...
46,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich BWL - Unternehmensethik, Wirtschaftsethik, Note: 2,0, Universität Mannheim (Philosophische Fakultät), Sprache: Deutsch, Abstract: In diesem Jahr lag der vom Global Footprint Network errechnete Erdüberlastungstag am 2. August 2017 (letztes Jahr, war dieser noch sechs Tage später): 'An diesem Tag sind die gesamten nachhaltig nutzbaren Ressourcen der Erde für dieses Jahr verbraucht, die der Weltbevölkerung rechnerisch zur Verfügung stünden, wenn sie nur so viel nutzen würde, wie sich im selben Zeitraum regeneriert.' Demnach bräuchte die Menschheit, wenn sie ihre Art zu leben in gewohnter Wei-se weiterführt, 1,7 Planeten. Das ist ein globaler Durchschnittswert; die deutsche Bevölkerung ist fast doppelt so verschwenderisch. Würden alle so leben wie sie, wären dafür 3,2 Erden nötig. Die Menschheit lebt auf Kosten ihrer Nachkommen. In einer Gesellschaft, die von großem Wohlstand geprägt ist und in der existenzielle Bedürfnisse sicher befriedigt sind, wächst das Verständnis für Probleme außerhalb der eigenen Komfortzone. Daher beschäftigt sie sich zunehmend mit Themen wie Nachhaltigkeit, Fair Trade und Ökologie. Gesellschaftlicher Wohlstand ist Folge einer florierenden Wirtschaftslage. Die Erkenntnis, dass dieser Wohlstand auf Opfern erwächst und nicht wieder gut zu machendes Leid verursacht, ist nicht mehr nur den Menschen vorbehalten, die sich im Speziellen mit dieser Problematik beschäftigen, sondern auch dem Verbraucher immer mehr bewusst. Das führt dazu, dass Konsumenten beginnen ihr Kaufverhalten zu ändern. Da in einer sozialen Marktwirtschaft der Konsument durch seine Nachfrage das Angebot steuert, müssen Unternehmen zwangsläufig darauf reagieren um wettbewerbsfähig zu bleiben. Global Player haben es in der Hand mit ihren Entscheidungen das Leben vieler Menschen zu beeinflussen und nachhaltig mit den von ihnen benötigten Ressourcen umzugehen. Gesunde Wirtschaft steht im wechselseitigen Verhältnis mit einer gesunden Gesellschaft, sie bedingen sich gegenseitig. Ein Paradigmenwechsel kündig sich an: Die unternehmerische Verantwortung (CSR) für die Gesellschaft ist nicht mehr bloß ein Phänomen, sondern wichtiger Bestandteil einer zukunftsfähigen Wirtschaft aus Sicht der Stakeholder. Je größer ein Unternehmen ist, desto wichtiger und professioneller wird das Thema CSR behandelt. Das bedingt eine intensivierte Forschung, denn um die Bewegung rund um CSR für zukünftigen Generationen und den Planeten nachhaltig stärken und nutzen zu können, ist es wichtig und notwendig, sie zu verstehen. CSR hat großes Potential, dass es noch auszuschöpfen gilt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 28.11.2020
Zum Angebot