Angebote zu "Schmid" (14 Treffer)

Kategorien

Shops

Wer mordet schon in Mannheim?: 11 Krimis und 12...
3,79 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Handbuch der Heizkostenabrechnung
78,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Handbuch der Heizkostenabrechnung – seit über 25 Jahren ein Standardwerk – ist die praxisbezogene Verbindung von juristischem und technischem Sachverstand. Dreizehn Autoren erläutern sowohl die maßgeblichen Rechtsvorschriften und deren Anwendung als auch die Gerätetechnik, die zur Erfassung des Verbrauchs einzusetzen ist. Der Leser findet Abrechnungsmethoden und Plausibilitätsprüfungen verständlich dargestellt.Die Neuauflage berücksichtigt die bis Juli 2016 erfolgten Änderungen der technischen und juristischen Regelungen:Neue Messgeräteverordnung 2015Auswirkungen der WärmezählerpflichtNeufassung der europäischen Normen für Heizkostenverteiler Herausgeber:Dipl.- Ing. Joachim Wien, HechingenAutoren:Min. Rat a.D. Rainer von Brunn, Berlin; Professor Dr.-Ing. Stefan Faulhaber, Mannheim; Martin Hack,Hamburg, Fachanwalt für Verwaltungsrecht; Dipl.-Ing. Martin Kestner, Hannover; Prof. Dr.-Ing. Günter Mügge, Lausitz; Dipl.-Ing. Dieter Mrozinski, Frankfurt; Frank-Georg Pfeifer, Düsseldorf, Rechtsanwalt; Dr.-Ing. Jürgen Rose, Braunschweig; Dipl.-Ing. Jörg Schmid, Stuttgart; Professor Dr.- Ing. Michael Schmidt, Stuttgart; Prof. Dr.-Ing. Markus Tritschler, Esslingen; Dr.- Ing. Gudrun Wendt, Braunschweig; Dipl.- Ing. Joachim Wien, Hechingen.Online:Kostenpflichtig online erhältlich auf wolterskluwer-online.de

Anbieter: buecher
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Handbuch der Heizkostenabrechnung
80,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Handbuch der Heizkostenabrechnung – seit über 25 Jahren ein Standardwerk – ist die praxisbezogene Verbindung von juristischem und technischem Sachverstand. Dreizehn Autoren erläutern sowohl die maßgeblichen Rechtsvorschriften und deren Anwendung als auch die Gerätetechnik, die zur Erfassung des Verbrauchs einzusetzen ist. Der Leser findet Abrechnungsmethoden und Plausibilitätsprüfungen verständlich dargestellt.Die Neuauflage berücksichtigt die bis Juli 2016 erfolgten Änderungen der technischen und juristischen Regelungen:Neue Messgeräteverordnung 2015Auswirkungen der WärmezählerpflichtNeufassung der europäischen Normen für Heizkostenverteiler Herausgeber:Dipl.- Ing. Joachim Wien, HechingenAutoren:Min. Rat a.D. Rainer von Brunn, Berlin; Professor Dr.-Ing. Stefan Faulhaber, Mannheim; Martin Hack,Hamburg, Fachanwalt für Verwaltungsrecht; Dipl.-Ing. Martin Kestner, Hannover; Prof. Dr.-Ing. Günter Mügge, Lausitz; Dipl.-Ing. Dieter Mrozinski, Frankfurt; Frank-Georg Pfeifer, Düsseldorf, Rechtsanwalt; Dr.-Ing. Jürgen Rose, Braunschweig; Dipl.-Ing. Jörg Schmid, Stuttgart; Professor Dr.- Ing. Michael Schmidt, Stuttgart; Prof. Dr.-Ing. Markus Tritschler, Esslingen; Dr.- Ing. Gudrun Wendt, Braunschweig; Dipl.- Ing. Joachim Wien, Hechingen.Online:Kostenpflichtig online erhältlich auf wolterskluwer-online.de

Anbieter: buecher
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Handbuch der Heizkostenabrechnung
78,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Handbuch der Heizkostenabrechnung - seit über 25 Jahren ein Standardwerk - ist die praxisbezogene Verbindung von juristischem und technischem Sachverstand. Dreizehn Autoren erläutern sowohl die maßgeblichen Rechtsvorschriften, deren Anwendung als auch die Gerätetechnik, die zur Erfassung des Verbrauchs einzusetzen ist. Der Leser findet Abrechnungsmethoden und Plausibilitätsprüfungen verständlich dargestellt. Die Neuauflage berücksichtigt die bis Juli 2015 erfolgten Änderungen der technischen und juristischen Regelungen. Herausgeber: Dipl.- Ing. Joachim Wien Autoren: Min. Rat a.D. Rainer von Brunn, Berlin, Professor Dr.-Ing. Stefan Faulhaber, Mannheim, Martin Hack, Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Hamburg, Dipl.-Ing. Martin Kestner, Hannover, Prof. Dr.-Ing. Günter Mügge, Lausitz, Dipl.-Ing. Dieter Mrozinski, Frankfurt, RA Frank-Georg Pfeifer, Düsseldorf, Dr.- Ing. Jürgen Rose, Braunschweig, Dipl.-Ing. Jörg Schmid, Stuttgart, Professor Dr.- Ing. Michael Schmidt, Stuttgart, Prof. Dr.-Ing. Markus Tritschler, Esslingen, Dr.- Ing. Gudrun Wendt, Braunschweig, Dipl.- Ing. Joachim Wien, Hechingen.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Handbuch der Heizkostenabrechnung
112,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das Handbuch der Heizkostenabrechnung - seit über 25 Jahren ein Standardwerk - ist die praxisbezogene Verbindung von juristischem und technischem Sachverstand. Dreizehn Autoren erläutern sowohl die massgeblichen Rechtsvorschriften, deren Anwendung als auch die Gerätetechnik, die zur Erfassung des Verbrauchs einzusetzen ist. Der Leser findet Abrechnungsmethoden und Plausibilitätsprüfungen verständlich dargestellt. Die Neuauflage berücksichtigt die bis Juli 2015 erfolgten Änderungen der technischen und juristischen Regelungen. Herausgeber: Dipl.- Ing. Joachim Wien Autoren: Min. Rat a.D. Rainer von Brunn, Berlin; Professor Dr.-Ing. Stefan Faulhaber, Mannheim; Martin Hack, Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Hamburg; Dipl.-Ing. Martin Kestner, Hannover; Prof. Dr.-Ing. Günter Mügge, Lausitz; Dipl.-Ing. Dieter Mrozinski, Frankfurt; RA Frank-Georg Pfeifer, Düsseldorf; Dr.- Ing. Jürgen Rose, Braunschweig; Dipl.-Ing. Jörg Schmid, Stuttgart; Professor Dr.- Ing. Michael Schmidt, Stuttgart; Prof. Dr.-Ing. Markus Tritschler, Esslingen; Dr.- Ing. Gudrun Wendt, Braunschweig; Dipl.- Ing. Joachim Wien, Hechingen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Lernwelt Erwachsenenbildung/Weiterbildung
205,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

In Hochschulen, Bibliotheken, Erwachsenenbildungseinrichtungen, Bildungs- und Kulturzentren sowie kulturellen Einrichtungen wie Museen werden neue Lernumgebungen sowohl für den physischen als auch den digitalen Raum konzipiert. In dieser Reihe werden nicht nur didaktisch-methodische Settings vorgestellt, sondern auch die organisatorische, bauliche und digitale Gestaltung von Lernräumen. Unter den Perspektiven Lernen, Lehren und Wissensgenerierung entsteht so ein ganzheitliches Verständnis von Lernwelten. Editorial Board Prof. Dr. Karin Dollhausen (Deutsches Institut für Erwachsenenbildung, Bonn)Olaf Eigenbrodt (Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky)Dr. Volker Klotz (Amt für Bibliotheken und Lesen, Bozen)Prof. Dr. Katrin Kraus (Pädagogische Hochschule Fachhochschule Nordwestschweiz, Basel)Dr. Bernd Schmid-Ruhe (Stadtbibliothek Mannheim)Dr. André Schüller-Zwierlein (Universitätsbibliothek der Universität Regensburg)Prof. Dr. Frank Thissen (Hochschule der Medien, Stuttgart)

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Transzendierung als Möglichkeit der Motivations...
6,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Wissenschaftliche Studie aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Psychologie, Note: 2,0, Universität Mannheim, Veranstaltung: EFOM II, Sprache: Deutsch, Abstract: Je interessanter bestimmte Handlungen für eine Person sind, desto höher ist die Motivation die Handlung auszuführen. Durch die höhere Motivation wiederum sollte eine Leistungssteigerung bei der Bewältigung der Aufgabe eintreten. Besonders interessant wird dieser Sachverhalt, wenn man mit einbezieht, dass Menschen ja meist nicht nur eine, sondern verschiedene Handlungsoptionen zur Auswahl haben. In der dynamischen Handlungstheorie von Atkinson und Birch (1974) wird davon ausgegangen, dass die Motivation, eine bestimmte Aufgabe zu bewältigen auch immer, und meist gleichzeitig, von der Motivation für eine andere, im ersten Moment vielleicht attraktiveren Aufgabe abhängt (Atkinson, 1974). Damit verursacht die Bewältigung einer Aufgabe neben der positiven Konsequenz, dass man seine 'Pflicht' erfüllt hat, auch immer Kosten, die durch die entgangene Zeit, in der man etwas anderes hätte machen können, entstehen (vgl. Dietz, Schmid & Fries, im Druck). Dies führt zu unserer Fragestellung der folgenden experimentellen Studie. Mit Hilfe eines einfaktoriellen Experiments soll untersucht werden, wie sich die Transzendierung, einer zu bewältigenden Aufgabe auf Motivation und Leistung der Probanden auswirkt, denen gleichzeitig eine attraktive Handlungsalternative zur Verfügung steht. Basierend auf einer Vorläuferstudie mit 10-12-jährigen Schüler/innen (Dietz, in Vorb.), bei der sich die Einbettung einer Aufgabe in eine interessante Rahmenhandlung im Falle einer konkurrierenden Alternative als förderlich erwies, soll untersucht werden, ob dieser Effekt auch bei Studierenden auftritt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot
Die Frage der Wahl und die Suche nach einem gel...
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Anglistik - Literatur, Note: 1,0, Universität Mannheim, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, die wichtigsten Wahlstationen des Protagonisten eingehend zu durchleuchten und dem Grund nachzugehen, warum Joe am Ende seines Entwicklungsprozesses auf persönlicher wie emotionaler Ebene gescheitert ist. Hierbei wird vor allem die Frage der Wahl ins Zentrum gerückt: Hat Joe die richtige Wahl getroffen? Hatte er überhaupt eine Wahl? Nach sorgfältiger Erarbeitung wichtiger Wahlaspekte bei Schmid (Kapitel 2), bei denen nur die Punkte miteinbezogen werden, die für die Analyse relevant sind, werden die Lebenswege gegenübergestellt, zwischen denen Joe wählen kann (Kapitel 3). Am Ende seines Entwicklungsprozesses zieht Joe eine kritische Selbstbilanz, die von einer scheinbar unauflöslichen Ambivalenz gekennzeichnet ist (Kapitel 4).

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.09.2020
Zum Angebot